NICHT SEHEN - NICHT HÖREN....

 

Taubblindenarbeit in Österreich

Menschen, die nicht hören und nicht sehen können – oder nur in sehr eingeschränkter Form – haben es besonders schwer. Für taubblinde Menschen gibt es nach ihrer schulischen Ausbildung in Österreich kaum weitere Ausbildungsmöglichkeiten. Seit Jahren nützen wir deshalb die enge Zusammenarbeit des Blindenapostolats mit seinen Schwesterorganisationen in Deutschland und der Schweiz, die Kurse, Seminare und Taubblindentreffen im Internationalen Blindenzentrum in Landschlacht am Bodensee (CH) anbieten.

Solche Kurse sind für die Teilnehmer eine große Bereicherung zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit. Sie sind allerdings kostenintensiv, unter anderem deshalb, weil jeder Teilnehmer/-in eine ständige persönliche Begleitung braucht.
Über den Fonds Sozialer Dienst/FSD, den das Blindenapostolat für soziale Notfälle eingerichtet hat, können Sie taubblinde Menschen unterstützen und Ihnen die Teilnahme an solchen Förderkursen ermöglichen.

Spenden für Taubblinde Menschen
Blindenapostolat – FSD:
Empfänger: Kategoriale Seelsorge, Blindenapostolat
Kontonummer: 24 55 22
Bankleitzahl: 19190
Bank: Schelhammer & Schattera
Verwendungszweck:   T (= Taubblindenarbeit)
IBAN: AT27 1919 0000 0024 5522
BIC: BSSWATWW